Sicherheit und Vertraulichkeit

Wir tun unser Bestes, um die Sicherheit und die vertrauliche Behandlung Ihrer Informationen zu gewährleisten.

  • Der Zugang zu unseren Räumen wird kontrolliert und ist gesichert.
  • Eine strenge Geheimhaltungsklausel gilt gleichermaßen für alle unsere internen wie externen Mitarbeiter.
  • Alle Papierausdrucke werden vor der Entsorgung zerstört.
  • Der Zugang zu in unserem Netz gespeicherten Informationen wird von einem System mit Benutzernamen und Passwörtern verwaltet.
  • Außerhalb unserer Räumlichkeiten aufbewahrte Sicherungskopien werden auf mit BitLocker verschlüsselten Festplatten erstellt.
  • Der E-Mail-Verkehr kann, wenn nötig, systematisch verschlüsselt erfolgen.
  • Als Microsoft®-Partner beherbergt die Gesellschaft STT ihre eigenen Server und verfügt über eine eigene E-Mail-Domäne, um die üblichen Schwierigkeiten mit Internetdienstanbietern (ISP) auszuschließen, und der gesamte externe Datenaustausch erfolgt über einen lokalen Proxy-Server. Der Virenschutz für die externe Kommunikation wird durch ein Virenschutzprogramm auf diesem Proxy-Server sichergestellt, und eine Anti-Virus-Suite, die stündlich aktualisiert wird, ist auf jedem Server und jedem Arbeitsplatz installiert.
  • Unser FTP-Server ist mit einer Active Directory-Benutzerisolation eingerichtet. Dieser Server, auf dem Ihnen ein persönlicher sicherer Bereich zur Verfügung steht, vereinfacht den schnellen und sicheren Datenaustausch, so dass Sie immer rechtzeitig Zugriff auf Ihre Dokumente haben.
  • Zwei getrennte Leitungen und zwei verschiedene Anbieter gewährleisten die Redundanz unserer Internetzugänge.
  • Zwei Informatiker kümmern sich intern um die Installation und die Pflege unserer Hard- und Software sowie um die Maßnahmen der Datenspeicherung und -sicherung. Sie übernehmen auch Entwicklungs- und Supportaufgaben.
A G B
Gesetzliche Erwähnungen